Kinder: Je größer und bunter der Verband, desto schneller die Heilung!

16. August 2017

Der Placebo Effekt wird selten irgendwo deutlicher, als bei Kindern. Auf die Beule kommt ein Bussi drauf, der Schmerz wird weg gepustet, die Beule am Kopf wird mit einem Pflaster versorgt und ein bunter Verband heilt deutlich schneller als ein weisser. Kennen Sie das von Ihren Kindern?

Meistens ist die Wunde gar nicht so schlimm und könnte schon nach Minuten wieder vergessen sein, wenn wir unseren Kindern nicht selbst beigebracht hätten, das auf Wunden immer irgendwas drauf muss damit es heilt. Stimmt ja auch meistens!

Ein bisschen Desinfizierspray oder Jod brennt zwar und sollte immer griffbereit sein, aber mehr braucht es bei einem kleinen Kratzer eigentlich nur selten. Wenn sich Schurf bildet und die Wunde trocknet, hilft eine Wund.- und Heilsalbe gegen den heilenden Juckreiz und beugt das austrocknen der Haut vor.

Theoretisch. Die Praxis sieht ganz anders aus. Unsere Kinder wollen ein buntes Prinzessinnen,- oder Starwars-Pflaster auf den Kratzer und selbst wenn wir gar keine Verletzung sehen, hilft es dem Kind wenn irgendeine Salbe auf die Wunde gerieben wird.

Eltern müssen kreativ sein, wenn es um die Wunden der Kinder geht und auch immer ein Pflaster für den Teddybär bereit halten.


Verraten Sie uns, welche Placebo Methoden bei Ihren Kindern die schnellste Heilung erzielen? Und was haben Sie in der Hausapotheke immer griffbereit?

 

Hier finden Sie bunte Pflaster für Kinder.

Hier finden Sie bunte Tapes für Kinder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend